Wer steckt hinter WIR SIND VEG ?

Hier erfährst Du mehr über uns, unsere Reise und diesen Blog

Hi, wir sind Sonja (34) und Chris (36), zwei Fernweh-Junkies aus Hannover. Seit Oktober 2015 folgen wir nun unserem Fernweh und sind als Reisenomaden mit unserem Camper in der Welt unterwegs. Aktuell bereisen wir das zweit größte Land der Welt: Kanada. 

Hmmm… wie kann man uns beschreiben? ...

Anders, verrückt, freiheitsliebend, alternativ, reisesüchtig, Fernweh geplagt, abenteuerlustig, naturverbunden, vegan, tolerant, humorvoll, gesellig, liebevoll, neugierig, verpeilt… um mal ein paar Attribute zu nennen, die uns als Paar glaube ich ganz gut treffen.

Wir reisen schon immer gerne

Vom Typ her sind wir zwar sehr unterschiedlich, aber wir haben viele gemeinsame Leidenschaften. Eine davon ist natürlich das Reisen.

Das Fernweh verbindet uns.

Seit 1998 sind wir unzertrennlich verliebt und haben 2009 in Indonesien geheiratet.

Seitdem sind wir schon viel zusammen rumgekommen, haben Australien, Holland, Thailand,  England, Indonesien, Frankreich, Qatar, Malaysia, Polen, Italien, Marokko, Tschechien, Kanada, Österreich, Kroatien, Ägypten, Spanien und die USA bereist. (Vielleicht berichten wir von „damals“ auch mal demnächst 😉

Wir haben auf unseren vielen Reisen jedenfalls gemerkt, dass uns dabei das Herz aufgeht, wir das Leben intensiver wahrnehmen und uns das Leben als Reisende glücklich macht.

2009 auf Ganggha Island/Indonesien geheiratet
2002 entflammte unsere Reiselust in Australien
Auf Reisen geht unser Herz auf

Lange träumten wir von einer Weltreise

Trotz all der tollen Reisen, wurden wir den Traum von einer großen, langen Reise durch die Welt nicht mehr los. Warum und was wir uns davon versprachen, erzählen wir Dir in unserem Video Warum auf Weltreise.

Aus organisatorischen und finanziellen Gründen kam uns das aber jahrelang utopisch und unrealistisch vor, während das Fernweh gleichzeitig immer größer und unerträglicher wurde.  Schließlich haben wir einfach auf unser Bauchgefühl gehört, dass uns ganz klar gesagt hat, dass dies der Trip unseres Lebens werden wird.

Als dieser Entschluss gefasst war, haben wir unser ganzes Leben auf das Ziel Weltreise ausgerichtet.

Doch von der Idee bis zur Reise war es ein langer und harter Weg, von dem wir Dir in unserem Video Wie der Traum Weltreise reifte ausführlich berichten.

Um unseren Traum umzusetzen, zogen wir 2015 die letzten nötigen Konsequenzen: Jeglicher Vernunft zuwider kündigten wir unsere unbefristeten Jobs, lösten unseren Haushalt auf und kauften ein Reisemobil, das ab sofort unser Zuhause sein sollte.

Hier erfährst Du, Warum wir unsere Jobs gekündigt haben und wie der letzte Arbeitstag so war.

Unser Leben auf Reisen

Ohne zu wissen Wie lange es auf Reisen geht und ohne durchgeplante Reiseroute sind wir nun seit Oktober 2015 als Reisenomaden mit unserem Camper in der Welt unterwegs. 

Wir reisen langsam, intensiv und in unserem eigenen Rhythmus. Das führt zwar dazu, dass wir in den knapp zwei Jahren on Tour „erst“ sechs Länder (Österreich, Italien, Spanien, Frankreich, Marokko und Kanada) von unserer Länder-Liste streichen können – aber das macht nichts. Uns geht es nicht darum, möglichst viel und schnell „Abzuhaken“ oder Rekorde und Superlative aufzustellen.

Wir sehen lieber weniger, erleben dafür aber intensiver.

Sich Zeit nehmen, Orte besser kennenlernen, in Kulturen richtig eintauchen, das Leben unterwegs genießen und spontan entscheiden, ist unser eigentliches Ziel der Reise.

Und das führte eben dazu, dass wir nun schon seit über einem Jahr in Kanada unterwegs sind, statt wie andere in der Zeit vielleicht 12 weitere Länder „abzuklappern“.

Wir sehen und erleben jeden Tag Neues, lernen und wachsen, wofür wir sehr dankbar sind.

Unsere Gedanken nach über einem Jahr on Tour kannst Du im Blogpost  Pläne loslassen - Vertrauen haben nachlesen.

Südtirol 2015
Wandern in Südtirol 2015
Spazieren in Vejer de la Frontera 2015
Wüstentour durch die Sahara 2016
Kanufahren in Kanada 2016
Winterlude in Kanada 2017

Wir leben und reisen im Camper

Wir leben und reisen im Camper

Von Anfang an war klar: Wir wollen mit einem Camper auf Reisen gehen

Die Suche nach dem richtigen Weltreise-Camper, stellte sich allerdings als Odyssee heraus.

Doch wir hatten Glück: Auf den letzten Drücker vor der Reise fanden wir unseren Weltreise-Camper: Ein Ford Ranger PickUp mit Bimobil-Wohnkabine, den wir noch ein wenig umgebaut haben. Hier die ganze Umbau-Doko.

Mit dem Bimobil starten wir auf Weltreise

Mit dem Bimobil haben wir allerdings nur die erste Etappe der Reise durch Italien, Spanien und Marokko unternommen. Obwohl eigentlich anders geplant, haben wir den Camper nicht nach Kanada verschifft.

In Kanada gehts mit Happy Dude weiter

Wir haben uns in Kanada dazu entschlossen ein amerikanisches Motorhome zu kaufen.

Seit Juni 2016 ist nun Happy Dude unser neues mobiles Zuhause, in dem wir uns sehr wohl fühlen.

Beide Fahrzeuge stellen wir Dir übrigens in unserem Blogpost Mit dem Camper durch die Welt mit allen Details vor.

Auf unserem YouTube-Kanal haben wir den ersten Teil unserer Reise durch Italien, Spanien, Marokko und Kanada mit all unseren Impressionen, allen Höhen und Tiefen in vielen Videos dokumentiert. Wir verlinken Dir hier an passender Stelle einige unserer Videos.

Träumst Du auch vom Reisen ?

  • Reisen ist Deine Leidenschaft, Du bekommst nie genug davon?
  • Du kennst diese durchdringende Sehnsucht nach der Welt da draußen?
  • Es ist mehr als Reiselust. Es ist echtes Fernweh stimmt´s?
  • Du musst einfach mal raus, willst eine Auszeit nehmen und auf große Reise gehen?
  • Ruft die Welt Dich laut und deutlich?

Wenn Du nur eine der Fragen mit JA beantworten kannst, bist Du hier genau richtig unter Gleichgesinnten !

Für wen ist dieser Blog ?

WIR SIND VEG richtet sich an alle Fernweh-Junkies, Abenteurer, Reisenomaden, Naturliebhaber, Slow-Traveller, Camper und andere aufgeschlossene Reisebegeisterte, die mehr vom Reisen erwarten als schnelles Länder-Hopping oder Pauschalurlaub. 

Worum geht es hier ?

  • Authentische Reise-Erfahrungen mit allen Hochs und Tiefs
  • Fernweh, Loslassen, Bauchgefühl, Vertrauen und Träume 
  • Langsames und intensives Langzeitreisen
  • Das Leben als Reisenomaden und das Verlassen der Komfortzone
  • Flexibles Reisen mit dem eigenen Camper
  • Fremde Kulturen und Begegnungen
  • Bewusstes Genießen der wundervollen Natur
  • Werte wie Liebe, Dankbarkeit, Toleranz, Respekt, Achtsamkeit und Gelassenheit
  • Über den Tellerrand schauen und neue Perspektiven finden
  • So wertfrei wie möglich durch die Welt ziehen, um Missverständnisse und Vorurteile aufzulösen

Lass Dich hier von Geschichten, Begegnungen, Erfahrungen, Fotos, Videos, Infos und Gedanken von unterwegs inspirieren

Wir nehmen Dich mit auf unsere Reise durch die Welt

  • Teilen mit Dir positive, aber auch negative Erfahrungen
  • Genießen mit Dir die Schönheit der Natur
  • Erzählen Dir von einem Leben auf Reisen
  • Tauchen gemeinsam in fremde Kulturen ein
  • Lassen Dich an unserer Selbsterfahrung und unseren Gedanken auf Reisen teilhaben
  • Und möchten auch DICH für DEINE große Reise motivieren

Danke für Dein Feedback !

Und natürlich freuen wir uns, wenn Dir gefällt was Du hier siehst und ließt. Lass es uns gerne wissen und gib uns Feedback. Unterstütz unser Projekt, indem Du Dich in unseren Newsletter einträgst, Blogbeiträge kommentierst und mit Deinen Freunden teilst.

Schön, dass Du dabei bist und DANKE für den Austausch mit Dir  !

Wenn Du über unsere Reise und diesen Blog informiert werden möchtest, trag Dich gerne in unseren Newsletter ein: